Vollverpflegung

Für unsere Bewohner stellen wir ein seniorengerechtes, abwechslungsreiches und vielseitiges Speisenangebot zur Verfügung. Dazu gehört auch das Angebot an individuell geeigneter Diätkost. In unserer Küche werden täglich zwei Hauptmahlzeiten sowie Nachmittagskaffee und Zwischenmahlzeiten frisch zubereitet. Getränke in Form von Kaffee, Tee, Wasser, Limonaden, Apfelschorle und Säften stehen zu jeder Zeit in ausreichender Menge bereit und werden den Bewohnern gereicht. Die Zwischenmahlzeiten richten sich nach Art und Menge nach der ärztlichen Verordnung und den persönlichen Wünschen des Bewohners.

Unsere Bewohner haben die Möglichkeit die Mahlzeiten in unserem hauseigenen Restaurant Burgstübchen, im Tagesraum ihres Wohnbereiches am Familientisch, oder aber auch in Ihrem Zimmer einzunehmen. 

Essenszeiten

Die Essenszeiten für den Wohnbereich und im Café/Restaurant Burgstübchen werden möglichst flexibel innerhalb der folgenden Zeiten umgesetzt:

Frühstück:  ab 07:30 Uhr
Zwischenmahlzeit: gegen 10:00 Uhr
Mittagessen:  ab 12:00 Uhr
Kaffeetafel:  ab 14:30 Uhr
Abendessen:  ab 17:30 Uhr
Spätmahlzeit:  gegen 21:00 Uhr

Selbstverständlich werden im Bedarfsfalle dem Bewohner die Speisen auch außerhalb dieser Zeiten angeboten.

Aktionswochen

Das Wohn- und Pflegeheim Maria Hilf Burg Setterich hat vorgesehen, dass 6-mal im Jahr Themenwochen stattfinden, z.B. Spargelessen, italienische Tage, regionale Spezialitäten etc.

Speisepläne

Die Speiseplanung übernimmt die Hauswirtschaftsleitung. Damit die individuellen Wünsche der Bewohner berücksichtigt werden können, wird der Speiseplan mit dem Bewohnerbeirat und der Küchenleitung zusammen entwickelt und abgestimmt. Auf regionale Besonderheiten wird Rücksicht genommen.