Wäscheversorgung

Die komplette Wäscheversorgung des Hauses inklusive der Versorgung der Bewohnerwäsche ist an eine externe Wäscherei vergeben. Die Wäscheversorgung umfasst die Bereitstellung, Instandhaltung und Reinigung der vom Seniorenzentrum gestellten Wäsche sowie das maschinelle Waschen und Bügeln der persönlichen Wäsche und Kleidung. Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen werden vom Haus gestellt und gewaschen. Bewohnereigene Wäsche muss gekennzeichnet sein. Das Waschen der Leibwäsche ist im Pflegeentgelt enthalten, das Reinigen der Oberbekleidung wird gesondert in Rechnung gestellt. Genaues wird durch einen dezidierten Leistungskatalog des Dienstleisters Curantex festgelegt.